Quelle: markus pernthaler architekten zt gmbh

Quelle: markus pernthaler architekten zt gmbh

SMART CITY GRAZ
Nachhaltige Energieerzeugung im Stadtteil

In Graz entsteht westlich des Hauptbahnhofes der erste Smart City Stadtteil. Hier werden neue Energietechnologien für intelligente, energieautarke Städte demonstriert. Das Leitprojekt Smart City Graz umfasst die Erprobung von innovativen Komponenten wie z. B. neue Solarmodule, solare Kühlung, urbane Solarstromerzeugung, integrierte Fassadentechnologien, Mini-Blockheizkraftwerke, Smart Heat Grids sowie die Umsetzung von Demonstrationsbauten. Herzstück ist der Science Tower, ein 60 Meter hoher Forschungsturm, dessen Fassade mit den neuartigen Grätzel-Photovoltaikzellen ummantelt ist. Die Fertigstellung des Gebäudes ist mit Ende 2016 geplant. Im Science Tower werden innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Bereich Urban Technologies forschen und die Anwendung dieser Technologien vorantreiben. Im Rahmen des Leitprojekts entstehen außerdem eine Energiezentrale und ein lokales Energienetz für die energieautonome Versorgung des Stadtteils.

Weiters sollen Wohnanlagen und gewerbliche Flächen mit innovativen Gebäudetechnologien realisiert und zukunftsfähige Mobilitätskonzepte inklusive Elektromobilität erprobt werden. Die Entwicklungen werden durch ein Stadtteilmanagement begleitet, um die Integration der neuen Strukturen in den bestehenden Stadtraum und die Akzeptanz bei den BewohnerInnen sicherzustellen.

KONTAKT
DI Kai-Uwe Hoffer, Stadtbaudirektion und Stadtentwicklung Graz
kai-uwe.hoffer@stadt.graz.at
www.smartcitygraz.at

Video Smart City Graz

Video Smart City Graz (Video: Klima- und Energiefonds)